smartworx bietet Datenschutzberatung auch für kleine Unternehmen.

Im Zeichen von Internet, Social Media, Smartphone und Ko wird der Schutz personenbezogener Daten immer wichtiger. Unternehmen sind beim Thema Datenschutz besonders in der Pflicht. Nicht nur das Gesetz gibt umfangreiche Regeln vor, auch die Kunden achten immer genauer darauf, wie mit ihren Daten umgegangen wird. Das hat aber auch sein Gutes, denn mit der Befolgung der Gesetze investiert ein Unternehmen bereits viel für die Zufriedenheit und das Vertrauen seiner Kunden.

In Unternehmen, die keine sensiblen Daten verarbeiten, ist erst ab zehn Personen, die regelmäßig personenbezogenen Daten verarbeiten, ein Datenschutzbeauftragter als Berater für die Verantwortlichen zu bestellen. Sind es weniger, trägt der Verantwortliche das gesamte Risiko.

Das bedeutet, dass ein solches Unternehmen zwar nicht verpflichtet ist, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, aber dennoch die einschlägigen Vorschriften des Datenschutzgesetzes umsetzen muss. Denn das Datenschutzgesetz besagt, dass jedes Unternehmen, unabhängig von seiner Größe, bestimmte Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten treffen muss. Tut es das nicht, drohen empfindliche Geldbußen.

Sprechen Sie uns gerne an.